Warmhalteplatten für Speisen

Filtern nach
Küchenequipment
Preis

Warmhalteplatten

Warmhalteplatten für Speisen

Die beste Methode um Speisen nach dem Zubereiten auf Temperatur zu halten ist die Verwendung von Warmhalteplatten. Moderne Wärmeplatten erlauben es Ihnen die Temperatur genau einzustellen und konstant zu halten. Elektrische Warmhalteplatten setzen sich immer mehr durch.  Dabei liegen deren Vorteile ganz klar auf der Hand:

  • Einmal eingestellt halten sie Ihre Speisen sehr lange warm
  • Die Temperatur lässt sich – je nach Gerät – individuell einstellen
  • Sind schnell auf- und wieder abgebaut
  • Lassen sich leicht verstauen
  • Verschaffen Ihnen und Ihrem Personal kleinere Zeitpuffer

Und auch bei Tisch werden die Gastro Warmhalteplatten sehr gerne verwendet, etwa bei dem Servieren von Platten für mehrere Personen. Allerdings setzen die meisten Gastronomen bei dieser Form des Servierens lieber auf Modelle, die mit einem Gasbrenner oder mit Teelichtern betrieben werden.

Wärmeplatten in der Gastronomie – elektrisch oder ohne Strom, entscheiden Sie selbst

Warmhalteplatten gibt es in vielen unterschiedlichen Ausführungen.  Für den Einsatz bei Tisch eigenen sich solche immer besser, die mit einem Brenner oder mit einem Teelicht betrieben werden, da hier kein lästiges Kabel verlegt werden muss.  Doch gerade im Bereich der Speisenausgabe sind elektrische Modelle deutlich beliebter.  Einmal aufgestellt und vorgeheizt können Sie nahezu jede Speise auf der Platte abstellen um diese bis zum Servieren zu temperieren. Pflegeleichte und robuste Edelstahloberflächen ermöglichen Ihnen zudem eine leichte und schnelle Reinigung der Geräte. Eine weitere Möglichkeit zur Nutzung von Wärmeplatten in der Gastronomie ist die Verwendung von Einbauplatten, die in ein spezielles Möbelteil eingelassen werden. Ähnlich wie das Kochfeld eines Herds. Diese Einbaugeräte haben meistens eine Warmhaltestelle aus Glaskeramik und lassen sich ähnlich wie ein Ceranfeld reinigen. Lediglich beim Abstellen der Speisen ist etwas Vorsicht geboten, da die Oberfläche empfindlicher gegenüber Kratzer und Stöße ist, als Edelstahl. Dafür sehen Einbaugeräte deutlich schöner aus und fügen sich in das optische Gesamtbild Ihrer Küche oder der Speisenausgabe viel besser ein.

Welche Warmhalteplatte ist die beste?

Diese Frage lässt sich nicht ohne weiteres beantworten. Entscheidend für die optimale Verwendung ist immer der Einsatzzweck. Gerade dann, wenn Sie mobil sein möchten und die Stromversorgung nicht optimal ist, raten wir unseren Kunden gerne zu Wärmeplatten mit Brennern.  Je nach Ausführung kann ein guter Brenner Ihre Speisen bis zu 3 Stunden warmhalten, was in der Praxis mehr als ausreichend ist. Ob ein Brenner bereits im Lieferumfang enthalten ist, können Sie in den einzelnen Produktbeschreibungen nachlesen.  Immer dann, wenn Sie Ihr Gerät fest aufstellen möchten, sind Sie mit einer elektrischen Wärmeplatte sehr gut beraten. Diese Modelle verfügen zumeist über ein Thermostat und lassen sich viel besser regulieren als Brennermodelle.

Gastro Warmhalteplatte im Onlineshop kaufen

Gastro Kaiser bietet Ihnen eine große Auswahl an Warmhalteplatten für die Gastronomie. In unserem Onlineshop finden Sie sowohl elektrisch betriebene Wärmeplatten als auch Modelle, die mit Brennern arbeiten. Allesamt sind unsere Produkte auf die gewerbliche Nutzung ausgelegt und können sogar im Dauereinsatz verwendet werden. Als Kunde in unserem Shop können Sie Ihre Ware:

  • Bequem online aussuchen
  • Sofort bestellen
  • Und sich versandkostenfrei an Ihre Lieferadresse schicken lassen.

 Gerne beraten Wir Sie auch persönlich bei allen Fragen rund um unsere Artikel. Sprechen Sie uns einfach an. Auf Wunsch erstellen wir Ihnen ein auf Sie persönlich zugeschnittenes Angebot und stellen sogar komplette Küchen mit Ihnen zusammen. Das Team von Gastro Kaiser freut sich auf Sie!